Dienstag, 13. Januar 2015

"Wir trinken auf unser Versagen."

Da war es wieder, dieses eine Gefühl.
Diese Ungezwungenheit, Lebendigkeit und diese Sorglosigkeit.
Alle Sorgen, Ängste und schmerzlichen Dinge schienen weg zu sein.
Es kam nicht mehr darauf an, was man alles nicht schafft und wofür man vergebens alles gibt.
Wir wussten, dass es nicht lang hält, dieses Gefühl. 
Aber es hat vollkommen ausgereicht es zu fühlen!
Manche Menschen blicken dir tausendmal in die Augen und sehen dich nie wirklich..
Zwischen uns war schon immer irgendwas, und da wird auch immer was sein. Nur wir werden wahrscheinlich nie irgendwas sein.
Du warst es immer, seit dem ersten Tag, nur hats nie funktioniert.
Es gibt unterschiedliche Arten von Herzensbrecher...
Die Herzensbrecher und die, die schlimmer sind.
Schlimmer sind die, die jedes mal ein Stück heraus reißen, einen kleinen Teil wieder hinein drücken aber einen Stück für Stück zerstören.
Meine toleranzgrenze für Schmerz war noch nie sehr groß.
Wahrscheinlich ist das größte Problem doch, dass wir von Kindheit an beigebracht bekommen, nur innerhalb der vorgegebenen Linien auszumalen.
Wir sind so unperfekt, wenn wir etwas anders tun als andere.
Wir wurden nicht auf Perfektion trainiert, jedoch haben wir das Verlangen danach.
Wir wollen Perfekt sein, immer besser als wir sind...nur sehen wir nicht ein dass wir nicht immer besser sein können!

So it's gonna be forever
Or it's gonna go down in flames
You can tell me when it's over
If the high was worth the pain
Got a long list of ex-lovers
They'll tell you I'm insane
Cause you know I love the players
And you love the game  



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen