Samstag, 3. Januar 2015

"Let's get drunk together so I can kiss you and blame it on the vodka."

Als würde es mich stören, mal ganz ehrlich...
Was erwartest du, gekränktes Ego? - auf jeden Fall^^
Du denkst doch nicht wirklich, dass ich bedarf daran habe, wenn ich weiß nicht die Einzige zu sein.
Ich laufe nicht einmal dem Bus hinterher, also was denkst du wer du bist?
Man kommt nur noch weiter, indem man mit einem Wasserfall der Desinteresse reagiert!
Und ohman, als würde ich dieses neue Jahr genau so scheiße werden lassen wie das letzte Jahr.
Es ist leider wahr, dass du nichts kriegst, wenn du nichts machst und es ist auch leider wahr, dass du nichts liebst, wenn du dich hasst.
Ich könnte behaupten, mir Vorsätze fürs neue Jahr festzulegen und sie letzten Endes zu erreichen, jedoch weiß ich, dass ich mit der Aufgabe das Leben zu meistern, mehr als genug zu tun habe.
Das einzige, was gleich bleibt, ist, dass sich nie etwas ändert.
Und ich frage dich zum letzten mal, wars das alles wert?
Ich hoffe du weißt was du verloren hast.

2014 ist schon wieder um, ein Jahr wie alle anderen auch, in denen man Freunde verliert, Freunde dazu gewinnt.
Ein Jahr der Tränen und der überflüssigen Gefühle.
Wir könnten jetzt etwas mehr erwarten vom neuen Jahr, aber wer will schon immer wieder enttäuscht werden?
Ich meine, die Menschen enttäuschen uns doch schon genug, warum stellen wir unsere Erwartungen an alles denn trotzdem so hoch?
Vielleicht war ich nur ein Trostpflaster für dich, aber für mich warst du immer mehr. Selbst dein "ich mag dich sehr" war nichts als eine Lüge.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen