Montag, 16. Juni 2014

"Das schöne an der Versuchung, ist ihr zu erliegen."

Ich glaube, je älter wir werden desto kleiner werden unsere Wunschlisten und die Dinge die wir wirklich wollen kann man nicht mehr kaufen.
Ich will so vieles sagen, aber bleibe meistens still, weil wenn ich das alles sagen würde, wäre das viel zu viel.
Es gibt so viel zu tun, meine Listen sind so lang, ich werde das eh nicht alles schaffen, also fange ich gar nicht an.
Wir springen viel zu selten über unser eigenen Schatten, dabei sind Dinge die aus dem Risiko heraus entstehen doch meistens die, die am aufregendsten sind, oder nicht?
Der Konflikt mit einem selbst, der uns an allem zweifeln lässt...
Und dann glaubten wir, wir hätten nichts zu verlieren und dann haben wir uns verloren.
Irgendwo zwischen sinnlosen Streitereien und überflüssigen Gefühlen. 
Wir mussten einsehen das wir einander nicht halten können, aber doch nicht ganz ohne einander können. 
Niemand kann uns die vergangene Zeit zurück bringen!
Einsicht ist der erste Schritt zur Besserung heißt es immer.
Aber wo ist unsere Besserung? 

Deutschland ♥


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen