Donnerstag, 29. Mai 2014

"Wenn die Vergangenheit ruft, antworte nicht. Sie hat nichts Neues zu sagen."

Wie kannst du mich mit diesem Blick ansehen, als wäre ich die einzige und als wäre es richtig so zu fühlen.
Woher nimmst du dir das Recht mir Vorwürfe zu machen ?
Obwohl wir beide ganz genau wissen, das du genau so viel schuld trägst.
Ich bin vollkommen durcheinander wegen dem was du schriebst.
Eigentlich ist es mir total egal, aber trotzdem zerfetzt es mir das Herz.
Da ist das Herz und der Verstand und irgendwo zwischen drin tut es weh.
Ich frage mich immer noch, wie man einen Krieg gegen sich selbst gewinnen soll?
Warum waschen sich Gedanken und Gefühle nicht wie T-shirts aus?
Mein Blog ist genau so durcheinander wie ich es bin.
Was willst du von mir hören?
Und verdammt nochmal, was will ich von dir hören?
Sucht ist, wenn man etwas will, obwohl man weiß, dass es falsch ist.
Wenn du zögerst, ist es nicht das richtige!
Ich wüsste nicht was jetzt noch geklärt werden muss, den eigentlich hatten wir dieses Gespräch doch schon einmal geführt.
Wir wissen beide, dass es jetzt kein Stück einfacher ist.
Es war schwierig und jetzt ist es das auch noch!
Warum machst du alles so kompliziert ?
Ich habe dir gesagt, dass meine Meinung nicht mehr zählt!
Nach den vielen Monaten kommt es doch jetzt wirklich nicht mehr darauf an oder?
Es wäre so einfach gewesen, vielleicht war es zu einfach und deswegen haben wir es nicht hinbekommen.
Die Fragen die ich mir stelle sind zu viele um sie an einer Hand abzuzählen.
Aber bitte sage mir, wie wir nun zu einander stehen!?
Ist doch Schwachsinn  was das alles hier nun ist.
Dieses Hin und Her war wirklich mit am schlimmsten, aber am schlimmsten ist es auch, dich nicht mehr in meiner Nähe zu haben.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen