Donnerstag, 3. April 2014

"Zum Abschied wünsche ich dir ein schlechtes Gewissen! "

Und wenn man denkt es kann nicht schlimmer werden, setzt irgendwer noch eins drauf.
Jeden Tag werden es andere Gründe weswegen ich nicht gut genug zu sein scheine.
Ist nicht so als würde es weh tun, aber langsam bringt es mich um.
Täglich ein bisschen mehr...
Ich könnte behaupten das es mir alles nichts ausmacht aber ich bin nicht so gut im Gefühle verbergen. 
Zumindest nicht all zu lang.
Ich hasse mich dafür das es mich so verletzt. 
Und ich hasse dich dafür, das du es zugelassen hast das du mich verletzt.
Habe mich immer für soviel stärker gehalten, aber eigentlich bin ich einfach nur schwach.
Ein kleines Kind was die Welt nicht versteht. 
Ich kämpfe mich durch, oder ist es eher ein schleppen?
Ein hin und her was kein Ende zu finden scheint.
Hab mich bis zu Kraftlossigkeit ausgepowert.
Das Leben verletzt einen und zwingt einen auf die Knie.
Vielleicht geht man daran kaputt, und vielleicht lernt man stehen.
Aber es wird vergehen, diese Sehnsucht nach dir.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen