Sonntag, 13. April 2014

"Die Besten Antidepressiva sind die Menschen, bei denen du so sein kannst wie du bist."

Kommen wir uns zu nah, wollen wir weg, doch suchen die Nähe wenn wir uns entfernen.
Wer soll das noch verstehen?
Sind wir unterwegs, wollen wir Heim, wenn wir ankommen, wollen wir wieder gehen.
Wer steigt da noch durch?
Jeder Streit erscheint wie eine Ewigkeit.
Und scheinbar kümmert es mich gar'nicht mehr so richtig.
Ich meine, warum sollte es auch ?
Jeder geht seine Wege es ist gut wie es ist.
Gefühle vergehen genau so schnell wie sie kommen, zumindest gehe ich davon aus.
Auch wenn es ab und an noch weh tut, man lernt damit um zugehen.
Man sollte nicht an Menschen hängen die auf einen selbst gut verzichten können.

Das Wochenende fing perfekt mit einer Gartenparty an!
Regel Nummer 1 gebrochen... - Sei niemals Gastgeber!!!!
Dabei lief es außer so kleinen Dingen doch eigentlich ziemlich gut^^
War auf jeden Fall ein sehr schöner und tiefgründiger Abend *~*
Und nach so einem Abend/Nacht wird mir mal wieder bewusst das mir diese kleinen Dinge gefehlt haben.
Einfach mal nicht auf die Zeit zu achten und sich mit Freunden an's Lagerfeuer zu setzen und zu reden.
Mal wieder aus tiefsten Herzen lachen, nicht weil ein Lächeln Mittel zum Zweck ist!
Sich nicht mehr Abhängig sondern Frei zu fühlen hat mir einfach nur wahnsinnig gefehlt.
Ginge es nach mir, würde das jedes Wochenende so laufen.
Hauptsache ich habe endlich wieder dieses Gefühl von Leichtigkeit!


























Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen