Mittwoch, 5. März 2014

"Ist es mutig zu gehen oder ist es mutiger zu bleiben, während man eigentlich gehen will?"

Ich würde dir manchmal so gern alle möglichen Dinge an den Kopf knallen! 
Vorwürfe und Gegenstände um die Ohren...
Mal bist du bunt und dann verlierst du immer mal wieder an Farbe, wie ein Lieblingstshirt was man am liebsten jede  Tag tragen würde. 
Wird es dunkel wäscht man es damit es wieder strahlt, eine Kopfwäsche tut dir vielleicht auch mal ganz gut.
Vielleicht aber, brauch ich einfach mal eine Kopfwäsche um dich aus meinem Dickschädel zu bekommen.
Um nicht ohne nachzudenken an dich denken zu müssen. 
Wenn das so weiter geht platzt mir der Kopf.
Komm nicht los, ist wirklich jedesmal das selbe!
Kopf über mitten durch das Chaos! 
Statt mitten durch die Wand scheine ich lieber dagegen zu rennen...
Immer und immer wieder. 
Vielleicht ist dies der einzige Weg weil ich umgeben von Wänden bin, nur leider schirmen sie keine Gefühle ab.
Und eigentlich wüsste ich nicht einmal was ich sagen würde würdest du mich nach meinen Gefühlen fragen, aber da du mich niemals fragen wirst brauch ich mir auch nicht den Kopf zu zerbrechen. 
Unnötiges Kopfzerbrechen! 
Schließ die Augen und versuch dich nicht zu sehen doch aus meinen Gedanken scheinst du nicht weg zu gehen. 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen