Montag, 6. Januar 2014

"Wo immer du hingehst - dort stehst du. "

Man kann seinen Problemen nicht davon laufen.
Kann niemals schnell genug rennen, um ihnen vollständig zu entgehen.
Vielleicht wirst du für einen kurzen Moment atmen können aber irgendwann kommt da diese 'hundertachtziggradwendung'.
"Wir ignorieren das Schöne an uns und sehen meistens nur das Schlechte."
Wir sind so unentschlossen das wir vergessen was das Richtige ist.
Uns fallen nur noch Fehler auf.
All das was uns einzigartig gemacht hat scheint einfach zu verblassen,  so als wäre man sich nicht sicher ob es da ist oder nicht. 
Wir interpretieren zu viel in die Worte anderer Menschen und lassen uns Dinge einreden die nicht der Wahrheit entspreche.
Sollten nie versuchen schwierige Probleme in der Nacht zu lösen. 
Frag mich nicht was mit mir los ist,  was ich denke, meine Gedanken würdest du nicht verstehen! 
Du brauchst nur meinen Blog lesen,  hier sind 5473 Gedanken und Gefühle von mir,  vielleicht findest du irgendwo die Antwort. 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen