Freitag, 29. November 2013

"Lächerlicher Scheiß, lächerlich, ich weiß. Gottverdammt, was für eine lächerliche Zeit."

Ich weiß schon gar nicht mehr, wann das angefangen hat, aber irgendwann war sogar der Schlaf nicht mehr erholsam und wenn ich wieder aufwache, fühle ich mich trotzdem, als hätte ich wochenlang nicht geschlafen. 
Fürchte mich davor die Augen zu schließen und in einen Meer von Schwärze die Augen wieder zu öffnen. 
Dieses ständig nach Luft ringen, um am Ende einzusehen das es vergebens ist es zu versuchen. 

Irgendwann ersticken wir an unseren Gewohnheiten.
Machen uns unnötige Gedanken. 
Gibt nichts mehr zu sagen das einzige was daraus bleiben würde wären verletzte Gefühle. 
Denn das alles hier macht mich zu einem Menschen der ich nicht bin.



Husten wie sau.
Jeden Winter das selbe >.<
Wenn ich so recht darüber nachdenke, werde ich es jetzt einfach tun.
Ich denke es wird mir gut tun!
Lass mich nicht von abbringen. 
Ich weiß das es falsch ist doch das ist mir egal.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen